Habe sie endlich auch!

Dieses Thema im Forum "Lingualspangen" wurde erstellt von Bea83, 13 Mai 2020.

  1. Bea83

    Bea83 New Member

    Juhu!
    Nachdem es 8 Wochen gedauert hat bis WIN liefern konnte, habe ich seit vorgestern die Lingualspange.
    Ich bin so glücklich damit ! Erst hatte ich wirklich enorme Probleme mit der Aussprache und habe gelispelt ohne Ende . Aber ich habe einfach trotzdem ganz viel gesprochen und bereits heute hört man es nur noch bei Wörtern, die ich noch nicht geübt habe ;)
    Interessanterweise kann ich auch jetzt schon erste Erfolge sehen! Nach 2 Tagen! Wahnsinn!
    34AF4502-4289-440A-923F-2EF0F6C91393.jpeg
    Der Unterkiefer ist schon breiter geworden und die Schneidezähne passen sich der Lage langsam den Eckzähnen an.
    Ob das in dem Tempo so weitergeht??

    freudige Grüße!
    Bea
     
  2. marsie

    marsie Member

    Gratuliere! Wie fühlt sich deine Zunge?
    lg
    marsie
     
  3. RM2017

    RM2017 Member

    Servus Bea!
    Habe gerade Deine alten Beiträge studiert. Du hast ja schon viel mitgemacht mit der GNE und den Gerinnungsstörungen.
    Es freut mich umso mehr, dass Du jetzt Deinem Ziel einen großen Schritt näher gekommen bist.

    Bei uns lautet ein Sprichwort "Mit Geduld und Spucke ist alles möglich"- ich wünsche Dir logischer Weise aber viel Geduld mit möglichst wenig Spucke;).

    Über Lispeln und Speichel haben wir uns alle schon "ausgebreitet"- lauter Betroffene, die da auch durch mussten.

    Wäre schön, wenn Du uns weiter auf dem Laufenden halten würdest.
    LG RM
     
  4. Bea83

    Bea83 New Member

    Wenn man einmal eine GNE mitgemacht hat, dann ist alles andere ein Klacks, will ich behaupten;-)
    Meiner Zunge geht es sehr gut!
    Heute Morgen hat es einmal etwas gepiekt an einer Stelle, habe Wachs drauf gemacht und so ist es super.
    Schmerzmittel brauchte ich keines , habe aber auch nur flüssig gegessen. Heute geht schon wieder ein bisschen kauen !
    Spucken tu ich auch nicht , ich bin echt positiv überrascht!

    klar, ich halte euch auf dem Laufenden!

    LG
    Bea
     
    RM2017 gefällt dies.
  5. RM2017

    RM2017 Member

    Wie schaut denn das bei Dir aus mit den Bogenenden?
    Ich nehme an, Du hast jetzt die ersten, ganz feinen Drahtbögen.
    Sind die umgebogen?
    Bei Außenbrackets stachen die eher in die Wange, bei Lingualbrackets wohl mehr in die Zunge.
    Und hast Du an den Enden der Zahnreihen Metallbänder um die Zähne, oder ganz "normale" Brackets mit Ösen, wo der Bogen eingefädelt wird?

    Das würde mich interessieren.
    Vorsicht beim Tempo, bei Dehnungen muss das Zahnfleisch auch mitwachsen, es zieht sich dann manchmal etwas zurück.
    Lass den Zähnen die Zeit, die sie brauchen.

    Weiter viel Erfolg!

    LG RM
     
  6. Bea83

    Bea83 New Member

    Ja genau, ich hab diesen feinen Draht , der ist am vorletzten Zahn umgebogen und piekst nicht. Der letzte Zahn ist jeweils noch nicht mit „aufgefädelt“.
    Ich hab ganz normal Brackets mit Ösen, die pieken eigentlich auch nicht, außer an den zwei Stellen, an die ich jetzt Wachs getan hab.
    Was meinst du damit, dass ich den Zähnen Zeit lassen soll? Ich mache mit denen ja aktiv nichts, oder meinst du das kauen?

    LG
     
  7. RM2017

    RM2017 Member

    Danke für die Rückmeldung.

    Das stimmt schon, die Zähne werden von selbst aktiv, die Position der Brackets und der Bogen geben ihnen die Information dazu.
    Kauen darfst Du, es beeindruckt mich nur, wie schnell das bei Dir geht.
    Mit Zeit lassen meinte ich nur, anfangs nicht zu schnell zum nächst stärkeren Bogen übergehen, ich hatte manchmal einen Bogen auch 8 Wochen, bei den thermoelastischen, selbstligierenden ist das nicht unüblich.

    Ich hatte oben vier sehr schiefe Schneidezähne, nicht nur einen, und die haben sich dann äußerst schnell gerade gestellt. Da kam ich echt nicht mit, das Abbeißen war so ungewohnt, schmerzte heftig, und die KFO ging einmal sogar um eine Bogenstärke wieder zurück. Das war dann auch wieder eigenartig, die Zähne schienen keinen Halt zu haben.
    Heute bin ich in der Retainer- Phase, fixe Draht- Retainer und lose Spangen für die Nacht. Praktisch lebenslänglich;).
    An manchen Tagen habe ich ein Ziehen im oberen vorderen Bereich, ernsthaft irgendetwas gefunden, was das klären könnte, hat weder der ZA noch die KFO.

    Aber das ist Dein Thread hier, und wir verfolgen gerne und mit Spannung die weitere positive Veränderung Deiner Zahnstellung.

    LG RM
     
  8. marsie

    marsie Member

    Toll, wie schnell du dich eingewöhnst, Bea!
    Vielleicht hat dein Mundraum schon so viel mitgemacht, dass du weniger empfindlich bist. Ich drücke die Daumen, dass es so bleibt!
    lg, marsie
     
  9. Bea83

    Bea83 New Member

    Guten Abend!
    Ja, ich bin auch ziemlich überrascht !
    Das Sprechen nervt mich jetzt irgendwie doch !!
    Aber : in Zeiten von WhatsApp Sprachnachrichten habe ich gemerkt, dass sich die Aussprache nach Außen hin nur minimal verändert hat. Nur wenn man explizit drauf achtet hört man ein lispeln. Während man beim sprechen selbst das Gefühl von einem enormen Sprachfehler hat !!!
    Also: ruhig mal die Stimme aufnehmen und dann anhören. Hört sich garnicht so schlimm an.
    Heute und gestern brauchte ich auch kein Wachs mehr. Meine Zunge ist completly eingewöhnt und es piekst garnichts mehr !
    Zudem ändert sich am Biss wirklich enorm schnell was:
    Oben, am Tag des Einsetzens, Mitte nach 2 Tagen, unten am 5. Tag !

    DF490436-0598-438A-B665-D9D38392C45B.jpeg


    Seht ihr die Veränderung auch ???

    LG!
     
  10. RM2017

    RM2017 Member

    Hallo Bea!
    Hab mich extra nochmals eingeloggt, um die Fotos in Groß anzusehen.
    Ja, da tut sich was mit Deinen Zähnen. Das sieht man mit freiem Auge.
    Hast Du keine Druckschmerzen?
    Ich konnte nach einem Bogenwechsel am Abend kaum Zähne putzen, so empfindlich waren vor allem die Schneidezähne.
    Aber nach einer GNE- ich kenne das nur von den Beiträgen hier- ist frau wahrscheinlich wirklich hart im Nehmen.
    Rasche Zahnbewegung spürte ich hauptsächlich, als die power chains eingesetzt wurden. Um 11h wurden die eingehängt und am Abend war eine Lücke zu, ich glaubte es kaum. Aber Weh tat das schon, und ich bin auch einiges gewöhnt...

    Nervt Dich das Sprechen, weil Du selbst Dich lispeln hörst? Und in Wirklichkeit ist es gar nicht so arg- laut den Aufnahmen?
    Heute ist Dein 5. Tag mit Zahnspange, reden wir in 2 Wochen darüber;).

    Weiter viel Erfolg auf Deinem Weg
    wünscht Dir RM
     
  11. Bea83

    Bea83 New Member

    Huhu!

    Danke für dein Feedback :)
    Doch, ich habe schon Druckschmerzen. Die ersten beiden Tage tat es beim Zähneputzen auch enorm weh. Aber ich habe nur Suppe gegessen und die Zähne komplett in Ruhe gelassen, dann ging es tatsächlich ganz gut.
    Bei der GNE war das anders, da tat es drei Tage lang fast durchgehend weh, habe dann auch Schmerzmittel genommen.
    Das brauchte ich jetzt nicht .

    Ja, du hast völlig Recht mit dem Sprechen. Bei der GNE hatte ich anfangs auch enorme Ausspracheprobleme, nach einigen Wochen war wirklich alles okay.
    Hat mich gestern nur genervt, weil ich eine 4-Stündige Besprechung hatte...

    LG!
     
  12. RM2017

    RM2017 Member

    Hi Bea!

    Ihr "Jungen" seid so tapfer, dafür habt ihr noch viele, viele Jahre mit wunderschönen Beisserchen vor euch.

    Wenn ich gesund bleibe, hab ich noch zwanzig Jahre was davon- ein paar vielleicht schon im Seniorenheim;).

    4 Stunden sprechen, das könnte ich 2 Monate nach der Zahnspangenzeit noch nicht aushalten, ist alles noch ungewohnt, die Draht- Retainer innen tun nicht Weh, aber irritieren noch. Beim Abbeißen von zB einer Brezn habe ich noch Bedenken, ob sie halten, und aus reiner Gewohnheit breche ich Brezn sowieso in Stücke. Sollte auch langsam den Stabmixer wegsperren, mein Mann zerkleinert Obst und Frühstücksflocken damit....

    Und Du hast eine GNE hinter Dir, rückwirkend komme ich mir wie eine Jammersuse vor.

    Ein schönes Wochenende

    wünscht Dir RM
     
  13. marsie

    marsie Member

    Hallo Bea,

    ich kann dich nur beglückwünschen! Genau so soll es weitergehen. Ja, den Unterschied kann auch ich sehen :).

    Zum Sprechen: Ich hab mich auch vor ein paar Tagen mit einem Satz mit vielen S aufgenommen und war überrrascht, wie normal der Satz geklungen hat - dabei habe ich das Lispeln ganz stark gefühlt. Du wirst sehen, bald fühlst du dich wieder "normal".

    Ein kleiner Hinweis noch: Es kann wieder zu pieksen beginnen. Das ist eigentlich logisch. Die Zähne bewegen sich, damit auch die Drahtenden. Also ich hab immer einen großen Vorrat Zahnspangensiliko und -wachs zu Hause und im Rucksack (statt Handtasche), für alle Fälle. Aber seit ich weiß, dass das kommt und wieder geht, nehme ich es gelassen hin. So locker, wie du dich liest, machst du das vermutlich auch schon.

    toi-toi-toi!
     
  14. Bea83

    Bea83 New Member

    Guten Abend!

    danke für eure Worte !!
    Ja, heute hat es tatsächlich am Unterkiefer etwas gepiekt, sodass ich Wachs draufgemacht habe.
    Ist aber echt nicht weiter schlimm und ich fand es sehr viel unangenehmer, als die GNE anfangs an den Wangen geschrappt hat.
    Da dachte ich gleich schlitzt die mir die Haut auf !!! Hinterher hatte ich einen richtigen Streifen Hornhaut in den Wangen, das wir witzig.
    Grad hab ich nachgefühlt, aber die hat sich tatsächlich schon wieder abgebaut ...
    Das kommt an der Zunge bestimmt auch noch, da bin ich ganz optimistisch!
    Erste Woche ist rum !!

    LG
     
  15. marsie

    marsie Member

    Das klingt ja gut. Weiter so! Nimmst du Wachs oder Silikon?
     
  16. RM2017

    RM2017 Member

    Hallo Bea!
    Bei mir ging einmal- natürlich Freitag abends- das letzte Bracket ab, der abstehende Bogen stach bis Montag vormittags dermaßen in die Wange, dass man die Schwellung von außen sehen konnte. Da hielt kein Wachs dran.
    An der Stelle innen hab ich noch heute eine Vernarbung, deutlich zu spüren.

    Es freut mich, dass es bei Dir jetzt so gut anläuft, Du kommst bestens mit den Eingewöhnungsschwierigkeiten zurecht.

    An der Zunge Hornhaut bekommen, musste ich lachen, mich hat auf der Alm einmal eine Kuh abgeschleckt- so muss sich das anspüren:p.
    LG RM
     
  17. Bea83

    Bea83 New Member

    @marsie: ich nehme Wachs!
    @RM: das mit der Kuh ist ein nettes Bild- ich hoffe doch, dass die Hornhaut nicht ganz so extrem wird bei mir
     
  18. marsie

    marsie Member

    Meine KFO hat mir Silikon mitgegeben, und ich finde, an den meisten Stellen hält es besser als Wachs und hält auch höhere Temperaturen beim Essen besser aus. In der Apotheke muss ich das Silikon aber meistens bestellen,, vorrätig haben die vor allem Wachs.
     
  19. RM2017

    RM2017 Member

    Wenn man es mitisst, ist es völlig egal, ob es Wachs oder Silikon war;).
    Ich stimme aber @marsie zu, das Silikon hielt bei mir auch besser.

    LG RM
     

Die Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden