Feste Zahnspange zur Progenie vorbeugung?

Dieses Thema im Forum "Feste Zahnspangen" wurde erstellt von Max354, 8 Januar 2020.

  1. Max354

    Max354 New Member

    Hallo, ich bin 17 Jahre alt und war heute beim Kieferorthopäden. Dieser sagte mir, dass ich Progenie habe. Jedoch sagte er mir auch, dass ich glück gehabt habe, da ich es nur ganz leicht habe (ich glaube 0,2mm). Er schlug mir eine Behandlung vor mit Herkömmlichen Brackets ohne Headgear, Gne etc....

    Jedoch frage ich mich, wie nur die Brackets eine verschlechterung der Progenie verhindern sollen? Diese haben doch keine Auswirkung auf den Kieferwachstum/ Können das Wachstum des unterkiefers verhindern?

    Ich werde die Behandlung durchführen. Jedoch frage ich mich wirklich, wie nur die Brackets das ganze verhindern sollen.
     
  2. joda

    joda Moderator Mitarbeiter

    Hallo Max354,

    ohne Deinen Fall zu kennen, klingt die feste Spange doch vernünftig. Bei der Progenie beißen die Schneidezähne des OK im Extremfall hinter die des UK. Der Biss ist quasi auf den Kopf gestellt. In schweren Fällen wird da sicher nur eine OP helfen können. Wenn es bei Dir nur ganz leicht ist, dann gibt es da diverse und vor allem schonende Möglichkeiten. Es stellt sich zudem die Frage, ob es wirklich an der Stellung der Kiefer zueinander liegt, oder vielleicht auch nur an de Zahnstellung. Da bei Dir mit 17 Jahren das Kieferwachstum abgeschlossen sein dürfte, brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen. Vertrau dem KFO. Die von Dir genannten Apparaturen würden dass Problem zudem nur verschlimmern. Ein Headgear schiebt den OK noch weiter nach hinten. Eine GNE verbreitert den OK, was ohne entsprechenden Zahnengstand dazu führt, dass die Front ebenfalls weiter nach hinten kommt. Beides will man bei Dir ja nicht. Das Gegenstück zum Headgear wäre ggf. noch die Facemask, die man Dir sicher ersparen will und an Stelle derer es auch andere Geräte gibt. Mit der festen Spange kann der KFO die Zähne z.B. kippen, so dass der Biss wieder stimmt. Auch gibt es diverse Zusätze, wie z.B. Gummizüge.

    Gruß
    joda
     
  3. Trinity

    Trinity Administrator Mitarbeiter

    Da möchte ich ein Mal kurz widersprechen. Der Kiefer (vor allem bei Männern) wächst bis Mitte 20.

    https://www.roos-zahnarzt.de/implantologie/
    Abschnitt Altersbedingte Einschränkungen.
     
  4. joda

    joda Moderator Mitarbeiter

Die Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden