Essstörung, vllt kann wer helfen?

Dieses Thema im Forum "Lustiges zum Thema Zahnspangen" wurde erstellt von Linny, 4 November 2008.

  1. Linny

    Linny New Member

    Sorry das ich das in diesem Forum poste..<br />Bin zz in keinem Anderen angemeldet..<br /><br />Also..<br />Ich esse seit dem ich 3 bin kein Obst & Gemüse da ich danahc gekotzt habe, und das nie wieder angerührt habe seit dem .. Davor hbae ich alles 'verschlungen!!'..<br />Ich spiele seit 5 Jahren Fußball und leide natürlich darunter, weil ich mich nie 100% fit nennen kann..<br /><br />Ich finde es ist ungesund so zu leben, möchte es gerne auch ändern..<br />Aber ich habe Angst davor<br />Ich habe tierische Angst vorm Erbrechen!!<br />Wenn ich Obst esse, muss ich würgen..<br />Ich kann es einfach nicht schlucken..<br /><br />Der Arzt meint es sei in meinem Kopf so drin, dass ich es einfach nicht machen KANN.<br /><br />Es muss doch einen weg geben?<br />Ich will nicht so ungesund leben!<br />Ich habe 5 kg in 3 Monaten abgenommen..<br />Was ist das?!<br />Ich frühstücke nie, aber nach der schule & zu Abend gibt es was.. Mindestens 1 Mahlzeit am Tag, sonst halt kleinigkeiten wie Waffeln, Brötchen nach der Schule usw..<br /><br />Hat jemand erfahrung?<br />Ich bin am Donenrstag umgekippt, mir geht es so schlecht im moment ..<br />Ich will einfach nicht das es mir imemr schlechter ergehen wird.<br />Ihc will mien Leben ändern, nur ich weiß nicht wie :(<br /><br />Bitte helft mir... :)
     
  2. Trinity

    Trinity Administrator Mitarbeiter

    Danke, dass Du Dich in 'unserem' Forum traust so etwas anzusprechen, aber wir sind vermutlich nicht die richtigen Ansprechpartner - aber das weißt Du ja selber. Zum Zuhören sind wir aber sicherlich gut :).<br /><br /><em>Der Arzt meint es sei in meinem Kopf so drin, dass ich es einfach nicht machen KANN.</em><br />Welcher Arzt? Für mich klingt das auch eher psychosomatisch...hast Du Dich schon mal mit dem Gedanken befasst Dir professionelle psychologische Beratung zu holen? Ich denke, das ist der einzige Weg. Ansosnten kannst Du es natürlich in Foren versuchen, die sich nur mit Essstörungen auseinandersetzen und sehen wie weit Du mit Tipps von denen kommst.
     
  3. CaroMaus

    CaroMaus New Member

    aaalso ich kenn mich in dem gebiet auch nicht so aus, aber schreib dir trotzdem mal.
    bei mir wars bis vor 1 oder 2 jahren auch so, das ich überhaupt kein gemüse mochte, obst aber schon. vllt besser sich das bei dir in einiger zeit?
    ich hätte vor einem jahr auch nicht gedacht, das ich das "eklige" gemüse im mittagessen mal so gern mag!
    ist es denn eig. so, das du kein obst + gemüse magst, oder würdest du es schon gern essen, traust dich aber nicht weil du angst hast, dich zu übergeben?
    vllt bringt es ja was wenn du dich ganz langsam wieder gewöhnst, zb mal am tag ein kleines stückchen apfel oder so, oder du machst dir nen leckeren eisbecher mit obst, was dazu passt...
    es muss es doch irgentwas geben, das du gerne essen magst, wozu auch gut früchte oder auch gemüse passt...
    ich hoffe ich konnte dir helfen!
    deine caro
     
  4. Guest

    Guest Guest

    st es denn eig. so, das du kein obst + gemüse magst, oder würdest du es schon gern essen, traust dich aber nicht weil du angst hast, dich zu übergeben?

    Sie traut es sich nicht zu essen weil sie sich vllt übergibt früher hat sie es aber auch sehr gemocht.
     

Die Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden