GNE Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Feste Zahnspangen" wurde erstellt von Marvin0602, 12 Februar 2019.

Tags:
  1. Marvin0602

    Marvin0602 New Member

    Hallo,
    ich bin Marvin, 17 Jahre alt und habe heute eine GNE-Apparatur eingesetzt bekommen. Nun ja was soll ich sagen für mich ist dieses Ding der reinste Horror. Ich kann weder kauen noch schlucken noch reden. Ich wollte auf diesem Weg einmal fragen wie lange ich dieses Höllengerät drin behalten muss, mein KFO hat gesagt ich soll das acht Tage lang jeweils zwei mal am Tag drehen, danach soll ich wieder kommen und "wir schauen mal". Er hat mir also nicht konkret gesagt wie lang ich dieses Ding in meinem Mund behalten muss, ich hasse es jetzt schon und hoffe das ich dieses Ding nicht länger als diese 8 Tage drin behalten muss. Auf diesem Weg wollte ich einmal fragen ob ich das wirklich nur 8 Tage oder länger drin behalten muss. MFG Marvin
    PS. Ich bin kurz davor die Behandlung abzubrechen!
    Edit: Derzeit habe ich die ganze Zeit einen Becher vor mir in den ich meinen Speichel spucke, da ich nicht schlucken kann und ich permanent Speichel im Mund habe. Bitte um Hilfe und Tipps.
     
  2. joda

    joda Moderator Mitarbeiter

    Hallo Marvin0602,

    ich hatte zweimal das „Vergnügen“, eine GNE-Apparatur tragen zu müssen. Einmal mit 16 und das zweite Mal mit fast 40. Auch, wenn Du es aktuell nicht glauben wirst, Du gewöhnst Dich relativ schnell daran. Essen und Sprechen sind anfangs wirklich schrecklich. Alles fühlt sich ungewohnt, mühsam und anstrengend an. Auch der Speichelfluss stört enorm. Aber all das wird schon in wenigen Tagen deutlich besser. Der Speichelfluss, mit dem Dein Körper aktuell vergeblich versucht, den Fremdkörper auszuschwemmen, lässt vermutlich schon morgen deutlich nach. Mit dem veränderten Schlucken hast Du Dich vermutlich schon am Wochenende arrangiert und das Sprechen fällt leichter. Am besten hilft hier viel lautes Lesen/Sprechen, also Üben. Ich will es nicht beschönigen, die Apparatur ist belastend, gerade anfangs und zumindest bei mir war an der Aussprache immer zuhören, dass da etwas im Mund ist, das die Zunge behindert. Gewisse Laute haben bei mir immer Probleme gemacht, aber auch daran gewöhnt man sich. Man lernt sie entweder zu meiden oder anders auszusprechen.

    Der Kontrolltermin in 8 Tagen ist normal und wichtig. Beider GNE sollen nicht die Zähne bewegt, sondern die knöcherne Gaumennaht geöffnete, also der Knochen verbreitert werden. Klingt schlimmer, als es ist. Man bemerkt allenfalls ein Drücken im Bereich der Nasenwurzel und manchmal ein Kitzeln. Wichtig ist zu prüfen, ob die Gaumennaht nachgibt, da ansonsten die Zähne geschädigt werden. Daher der frühe Termin. Er wird relativ engmaschig die Verbreiterung gemessen und bei Erreichen der Zielbreite mit dem Drehen gestoppt. Ist diese Breite erreicht, muss sie stabilisiert werden, bis sich der Knochen wieder verfestigt bzw. nachgebildet hat. Das, vermutlich hörst Du das jetzt nicht gerne, dauert seine Zeit. Die GNE sollte nach der letzten Drehung mindestens 3 Monate im Mund verbleiben. Je länger, je besser.

    Kopf hoch, in ein paar Tagen fühlt sie sich völlig normal an. Jeder verflucht das Ding anfangs und würde am liebsten abbrechen. Zieh es durch, die GNE-Zeit geht gut und schnell vorbei und es ist eine tolle Methode Breite und Platz zu gewinnen.

    Gruß

    joda
     
  3. Marvin0602

    Marvin0602 New Member

    Ich habe mich jetzt dazu entschieden das Ding morgen entfernen zu lassen. Ich habe das jetzt zum dritten Mal gedreht, und habe das Gefühl mir fallen sie Zähne raus. Es ist ein unglaublicher Schmerz der nicht auszuhalten ist. Ich halte das kein Tag länger aus!
     
  4. joda

    joda Moderator Mitarbeiter

    Das ist sicher die schlechteste Entscheidung mit ggf. weitreichenden Folgen (Behandlungsabbruch durch den KFO, Verweigerung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse, etc...).

    Versuch am besten erstmal ruhiger zu werden und kämpf nicht gegen die Apparatur an. „Unglaubliche Schmerzen“ nach dem lediglich 3. Mal Drehen sind nicht normal. Ein Druckschmerz kann vorkommen, allerdings müsste der bei der GNE auch schnell vergehen. Zudem sind 3 Drehungen nicht viel Verbreiterung, von der vermutlich noch die meiste durch die Apparatur selbst abgefangen wird.

    Bevor Du einen Schnellschuss machst, Versuch mit Deinem KFO die Ursache zu finden. Ggf. reagieren Deine Zähne von Natur aus überempfindlich und Du musst einfach nur seltener drehen, vielleicht liegt aber auch irgendwo eine bisher unentdeckte Zahnerkrankung vor, die die Schmerzen verursacht. Da gibt es unzählige Möglichkeiten. Zur Schmerzlinderung könntest das letzte Drehen rückgängig machen, also eine Stellung in die Gegenrichtung drehen und notfalls eine Schmerztablette nehmen. Morgen früh musst Du einen SOS-Termin vereinbaren, der vermutlich auch noch morgen sein wird. Bis dahin dann auch nicht mehr drehen.

    Leider tun Zahnspangen mitunter weh, aber unerträglich sollte es nicht sein.
     
  5. Romeo159

    Romeo159 New Member

    Hallo,
    ich bin Anfang 20 (Männlich) und hab vor kurzem eine GNE bekommen. Eine OP wird bei mir aus heutiger nicht benötigt (Na dann hoffe ich einmal). Ich habe mich eigentlich auch schon an die "Apparatur" gewöhnt, aber das Sprechen (vor allem "I und g") fallen mir noch extrem schwer. Ich weiß, dass sich das mit der Zeit wieder verbessert. Dennoch frage ich hier mal, ob es da Tipps und Tricks, wie man das Sprechen am effektivsten Trainieren kann? Ich hab leider am Freitag eine Präsentation in der Arbeit.

    LG
     
  6. joda

    joda Moderator Mitarbeiter

    Ganz verschwinden werden dies Probleme vermutlich nie. Je nach genauer Position im Mund wird man immer mehr oder weniger hören, dass da was ist. Zum Üben hilft am besten viel und lautes Sprechen. Nimm Dir ggf. einfach ein Buch oder die Zeitung und ließ laut.

    Ich musste auch kurz nach Einsetzen der GNE eine Schulung halten. Ich habe einfach am Anfang kurz darauf hingewiesen, dass meine Aussprache ggf. etwas anders als normal ist. Viele kannten das und es war für niemand ein Problem. Allerdings war es für mich sehr anstrengend.

    Viel Erfolg!

    joda
     

Die Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden