Eventuell anstehende Behandlung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines Forum" wurde erstellt von Chris001, 19 April 2021.

  1. Chris001

    Chris001 Member

    Hallo zusammen,

    bin schon länger stiller Mitleser, habe mich aber jetzt angemeldet da ich jetzt eventuell
    auch mit einer Behandlung starten möchte.

    Kurz zu mir:
    Mein Name ist Chris, bin 29 Jahre alt und habe nächste Woche am Donnerstag
    ein Beratungsgespräch bei einem Kieferorthopäden.

    Ich habe das Thema bei meinem letzten Kontrollbesuch beim Zahnarzt angesprochen, und
    er meinte das ich das Thema von seiner Seite aus angehen kann.
    Seine Diagnose: Deckbiss.
    Die Behandlung wird seiner Meinung nach mit viel Geduld verbunden sein und ob das Ergebnis
    dann so ist wie ich es mir vorstelle wagt er zu bezweifeln.
    Aber ich lass mich da mal von einem Experten beraten und dann schauen wir weiter.

    Außerdem bin ich gespannt was mich am 29. erwartet und wie eine eventuelle Behandlung aussehen könnte.
    Habe nämlich noch keine Ahnung wie man das Thema angehen kann / muss.

    Soweit mal dazu :)

    Gruß Chris
     
  2. Chris78

    Chris78 Active Member

    Hallo Chris,

    dann sind wir schon zwei "Chris" - schön das du hier bist.
    Wie du vielleicht still mitgelesen hast, habe ich mich mit jetzt 43 Wintern auf dem Buckel auch für eine Behandlung entschieden.
    Meine startet morgen - quasi (auf die Minute )meine letzten 25 Stunden Spangenfrei ;)


    Der Weg zum Spezialisten ist schonmal der richtige. Lass dich zu deinem Problem beraten und hole dir mehrere Meinungen ein.
    Die erste Beratung ist jeweils kostenfrei - ich habe insgesamt 4 Praxen aufgesucht.
    allerdings wirst du da lediglich eine grobe Einschätzung erhalten. für alles was genauer und detaillierter wird musst du dann bereits bezahlen.... Das ist leider so.
    Aber ein Schritt nach dem anderen - höre dir erst einmal an was der KFO dazu sagt.
    Hier wirst du auch erfahren wie der Weg aussehen könnte....im Erwachsenenalter wird wohl eine feste Zahnspange in den meisten Fällen das Mittel der Wahl werden.

    Geduld braucht jede Behandlung. Die Zähne brauchen Zeit - beim einen mehr beim anderen weniger...aber diese Übung müssen wohl alle durchmachen.
    Allerdings sollte dann auch das Ergebnis passen.

    Lass uns an deinen Etappen teilhaben - mir hat das Forum geholfen auf meinem Weg.
    Manches ist echt verwirrend, und hier bekommst du Meinungen - die lassen das ein oder andere besser einordnen :)

    Viele Grüße
    der andere Chris
     
  3. Chris001

    Chris001 Member

    Hallo Chris,

    dann hätte ich mich ja fast Chris II. nennen sollen ;)
    Aber ich habe dein Thema auch intensiv verfolgt, auch das von Peter und allen anderen eigentlich.
    Dir auf jeden Fall noch eine letzte schöne spangenfreie Zeit. Bin gespannt was du berichten wirst.

    Aber ja ich habe auf jeden Fall vor bei mehreren vorzustellen, der zweite Termin wird voraussichtlich am 03.05. sein.
    Und wenn mir dann schlussendlich eine zusagt werden die nächsten Schritte in Angriff genommen.
    Und ich dachte mir schon fast, das es auf eine feste Zahnspange rauslaufen wird. Abgeneigt deswegen wäre ich jetzt nicht aber was sein muss das muss sein.
    Richtig, das Ergebnis ist das was zählt.

    Auf eure Meinungen hoffe ich, werde ich sehr dankbar sein. Vielleicht hilft es mir ja auch in Sachen Entscheidungsfindung.
    Freue mich drauf und natürlich lasse ich euch teilhaben :)

    Mit freundlichen Grüßen
    Chris II.
     
  4. Chris78

    Chris78 Active Member

    Hallo Chris,

    du bist auf jeden Fall erstmal auf dem richtigen weg so - höre dich um , lasse dich beraten und entscheide dann.
    Vertrauen und ein gutes Gefühl sind am Ende wehr Wert als vieles andere.

    Eine kleine Korrektur meiner Aussage von oben:
    Es bestehen natürlich auch andere Behandlungsmethoden...bei mir war nur das Thema Invisalign ausgeklammert.
    Ob das bei deinem Fall eine gangbare Methode ist, wird dir der KFO verraten.
    Also es muss nicht zwangsläufig eine feste Zahnspange sein.

    Grüße
    Chris
     
  5. Chris001

    Chris001 Member

    Ich sags mal so, ne feste Zahnspange wär mir tatsächlich am liebsten eigentlich.
    Das Ganze muss fest drin sein, ich glaube bei Invisalign wäre ich nicht konsequent genug da halt rausnehmbar.
    Aber wir werden sehen :)
     
  6. marsie

    marsie Active Member

    Hallo @Chris001 , unser 2.-er Chris!
    An einer fachkundigen Beratung führt kein Weg vorbei, das machst du ganz richtig. Die meisten hier haben 2 oder mehr Begutachtungen eingeholt, bevor sie sich für eine Behandlung entschieden haben.
    Willkommen, und lass uns weiter mitfiebern :).
    lg
    marsie
     
  7. Chris001

    Chris001 Member

    Hallo marsie,

    Danke fürs Willkommen heißen :) bin tatsächlich gespannt was mich erwartet.
    Werde euch auf dem Laufenden halten:)

    MfG Chris;)
     
  8. Chris78

    Chris78 Active Member

    Hallo

    nein @marsie heute habe ich noch Galgenfrist ;)
    Morgen um 10:15 Uhr ist mein Countdown abgelaufen.... so langesam wird es ernst.
    Aber mir gehts gut - ich freue mich auf morgen und das die Warterei ein Ende hat.
    Ich habe morgen den Tag freigenommen und werde euch dann berichten

    LG
    Chris, der jetzt ganz-bald-Spangling
     
    marsie gefällt dies.
  9. Chris78

    Chris78 Active Member

    Sorry - der war hier falsch gelandet.
    Das kommt davon wenn man etwas nebenbei macht ;)
    Löschen kann ich ihn nimmer...einfach ignorieren.

    Gruß
    Chris
     
  10. RM2017

    RM2017 Well-Known Member

    Mach Dir keinen Stress @Chris78 , wir werden jetzt ständig unsere zwei Chris- Spanglinge verwechseln;).

    Herzlich willkommen, @Chris001 , der Du ja eigentlich, wie Du selbst sagst, Chris II. bist.

    Ich wünsche Dir auch viel Geschick und Glück bei der KFO- Wahl und Behandlung.

    LG RM
     
  11. Chris001

    Chris001 Member

    Hallo RM2017,

    Danke auch dir fürs Willkommen heißen ;)
     
  12. Chris001

    Chris001 Member

    Hallo,

    zweiter Termin bei einem anderen KFO ist am 03.05. wie oben bereits angekündigt.
    Denke die beiden reichen dann erstmal um eine Meinung zu bilden.

    Was denkt ihr: Auf was kommt es in den einzelnen Praxen an?
    Klar man sollte sich wohl fühlen und menschlich sollte es auch passen.
    Aber gibts noch was auf das man achten sollte?

    Gruß Chris II.
     
  13. Chris78

    Chris78 Active Member

    Hallo Chris II,

    das ist antürlich schwer allgemein zu sagen - jeder tickt anders.
    Bei mir war erstmal ausschlaggebend:

    1. der Arzt war mir direkt sympatisch
    2. er hat mich sehr gut aufgeklärt über das was er tun würde - so wie ich mir das vorstelle von einem Arzt
    3. es gibt dort Einzelräume und nicht wie teilweise in anderen Praxen einen Raum mit 5 Stühlen
    4. es ging ruhig zu

    und zu alldem war es auch noch der günstigere KFO.
    Immerhin wirst du da einen beachtlichen Betrag lassen. Je nach Geldbeutel ist ja auch dies ein Aspekt.

    Weiterhin ist natürlich auch wichtig ob die Praxis überhaupt das anbietet, was du dir vorstellst.
    Wobei das, soweit ich es heraushöre, bei einer festen Spange wohl nicht die Frage sein wird.
    Außer du würdest innenliegende Brackets wünschen - dann brauchst du selbstverständlich ienen KFO der das auch beherrscht und anbietet.

    Das ist ertstmal das was mir so ad hoc einfällt dazu.

    Grüße
    Chris
     
  14. marsie

    marsie Active Member

    @Chris78 hat schon gute Kriterien erwähnt.

    ich finde, das Wichtigste ist, dass du Vertrauen hast. Kennt sich die Person aus? Kennt sie unterschiedliche Methoden und kann dir eine davon empfehlen? Hört sie zu? Kann sie Fragen so beantworten, dass du sie verstehst?

    Wichtig ist auch die Entfernung, also wie gut du die Praxis erreichen kannst. Nicht das Wichtigste - aber bei Gleichstand würde ich die nähere Person wählen.

    Öffnungszeiten sind auch nicht unwichtig.

    Beim ersten Termin sollte man viel, viel fragen, schon um zu sehen, wie der/die KFO damit umgeht.

    Alles Gute!
     
  15. RM2017

    RM2017 Well-Known Member

    Hallo @Chris001 !

    Für mich war wichtig, dass ich nicht "genötigt" werde, also gleich volles Programm mit Röntgen, Fotos, Abdrücken usw.
    Ein KFO, der sich Zeit nimmt, umreißt, wie die Behandlung aussehen könnte und Daumen mal Pi ungefähre Kosten angibt.

    Falls Du bei einem nicht bleiben möchtest, muss er die Abdrücke etc dem Nachfolger aushändigen, so erspart man sich zweifaches Röntgen.

    Einer, der nicht verschreckt schaut, wenn man sagt, danke, ich überleg es mir und hole mir eine Zweitmeinung dazu ein.

    Mach Dich schlau über "Deckbiss", lies noch ein bisschen bei @Maria85 und @Chris78 , wie die zu ihrer Entscheidung gekommen sind.

    Gute Erreichbarkeit der Praxis ist nicht verkehrt, ich wählte eine weiter wegliegende und "ging dann einmal fremd",
    als ein Problem auftrat.

    Bei Vormittag- Terminen geht es meistens ruhiger zu, keine Kids (in Corona- Zeiten aber auch nicht zwingend so),
    falls Dein Beruf das zulässt, sehr zu empfehlen.

    Kennst Du andere Erwachsene in Deinem Umfeld, die Erfahrungen gemacht haben, evt halt mit ihren Kindern?

    Auf jeden Fall Zeit lassen für die endgültige Entscheidung, auch wenn ich verstehe, dass man dann loslegen möchte,
    wenn man sich aufgerafft hat:).

    LG RM
     
  16. Chris001

    Chris001 Member

    Danke für eure Antworten, geht ja ruckzuck bei euch ;)
    Da hab ich doch jetzt schonmal was auf was ich achten kann.

    Tatsächlich kenne ich von beiden Praxen die ich mir jetzt rausgesucht habe Leute die dort selbst in Behandlung waren.
    Daher habe ich zwar einen kleinen Favorit, aber da will und möchte ich mir eine eigene Meinung bilden. Und dadurch das die beiden Termine
    glücklicherweise auch nicht allzu weit auseinanderliegen komme ich hoffentlich auch "schnell" zu einem Entschluss.

    Aber wie @RM2017 schreibt: Zeit lassen und Tee trinken ;)

    Grüßle
     
    RM2017 gefällt dies.
  17. RM2017

    RM2017 Well-Known Member

    Alles Gute für Deinen ersten KFO- Termin morgen.

    Vergaß noch den Tipp:
    Nimm Dir einen Zettel mit, worauf all Deine Fragen notiert sind.
    In der Situation ist man gestresst und hinterher fällt einem noch alles Mögliche ein.

    LG RM
     
  18. Chris001

    Chris001 Member

    Danke @RM2017 .

    Hab alle meine Fragen notiert. Leider bekommt man über die Internetseite sehr wenig raus was wirklich angeboten wird.
    Daher steht das alles auf meinem Zettel.

    Morgen um 16:30Uhr sind wir schlauer :)
     
  19. marsie

    marsie Active Member

  20. Chris001

    Chris001 Member

    Hallo zusammen,

    heute war Termin 1:

    Bin in die Praxis gekommen, war bisschen wie ein Ameisenhaufen. Überall wuseln die Helferinnen rum. Aber was mir auch wichtig war: Einzelne Behandlungszimmer.
    Dann musste ich noch ein paar Minuten im Wartezimmer warten und durfte dann auch schon in den Behandlungsraum.

    Die Untersuchung an sich mit Gespräch drumherum ging ca. eine halbe Stunde.
    Ergebnis:
    Fehlstellungen mit Engstand im Frontzahnbereich OK und UK.
    Dazu Scherenbiss links. Rechts passt die Verzahnung eigentlich perfekt.
    Dazu kommt noch ein extremer Tiefbiss mit leichter Zahnfleisch und Gaumenberührung (davon habe ich ehrlich gesagt noch nie was bewusst bemerkt)

    Es gibt jetzt 3 Möglichkeiten:
    1. feste Zahnspange außen (OK & UK) -> Kosten 7.500€
    2. feste Zahnspange (OK innen & UK außen) -> Kosten werden irgendwo zwischen 1 und 3 liegen
    3. feste Zahnspange (OK & UK innen) -> Kosten ca. 10.000€
    Was in allen Fällen dazukommt ist (sie nannte es immer so) eine Feder. Auf den Bildern die sie mir gezeigt hat sah es aus wie ein Herbstscharnier. Dies müsse die ersten sechs Monate drin bleiben.
    Bei den Preisen sind die Diagnostik sowie Drahtretainer unten und lose Zahnspange für das erste Jahr mit inbegriffen.
    Dauer wurde bei allen 3 Varianten mit max. 2 Jahren beanschlagt.

    Mir wurden dann auch andere Patientenbilder mit einer ähnlichen Fehlstellung gezeigt. Fand ich ganz interessant wenn ich ehrlich bin :)

    Weißheitszähne können erstmal alle drinbleiben (war mir auch wichtig).
    Menschlich passt mir das dort eigentlich. Ist auch mein Favorit zwischen den beiden die ich mir rausgesucht hab wenn auch die die weiter weg ist.
    Aber bei uns auf dem Land hat man nicht so die große Auswahl :rolleyes:

    Das war also Streich Nummer 1. Der nächste am Montag Vormittag.:)
     

Die Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden