Aufbisse?

Dieses Thema im Forum "Feste Zahnspangen" wurde erstellt von lisa_x, 28 April 2020.

  1. lisa_x

    lisa_x New Member

    Hallo,
    ich bekam im Januar meine feste Spange nach dem Carrière Distalizer. Dadurch, dass ich anscheinend sehr tief beiße, habe ich direkt am Anfang solche Aufbissschutze unten auf die Backenzähne bekommen, keine Ahnung welches Material, aber es war kein Gummi oder Silikon, sondern was weißes und hartes, so weit, so gut.
    Hat gut geholfen, bis es sich wohl abgenutzt hat oder ähnliches. Daraufhin hab ich anscheinend auf den Bracket gebissen der letztendlich abgeflogen ist. Das war vor 2 Wochen ungefähr, hab eine "Erhöhung" bekommen auf den Aufbissen. Dann hat es sich wieder abgenutzt und es hat sich wiederholt, draufgebissen, Bracket abgeflogen. Dann hat mein KO mir gestern solche ganz schrecklichen Aufbisse hinter die vorderen Schneidezähne gemacht:/ Ich kann irgendwie zwar reden, aber ich höre mich an, wie jemand, der neu sprechen lernen muss. Vom "ch" , "z" oder "s" ganz zu schweigen.
    Hat wer von euch Erfahrungen und weiß, wie lange es sich dauert, dran zu gewöhnen bis ich wieder sprechen kann? Diese neuen Dinger sind nämlich wie dicke Brackets hinter den Zähnen..:/
    Danke im Voraus:)
     
  2. RM2017

    RM2017 Member

    Hallo lisa_x!

    Nach allem, was ich hier im Forum gelesen habe, wirst Du Dich bald daran gewöhnen. Du hast den Vorteil, noch so jung zu sein, da geht alles noch schneller.
    Wenn Deine Zunge nicht sehr gereizt ist, versuche laut zu sprechen. Üben, üben.
    Ich habe jetzt innen geklebte Draht- Retainer, anfangs dachte ich, daran gewöhne ich mich nie.
    Nach 4 Wochen merke ich sie gar nicht mehr, und sie bleiben "lebenslänglich drinnen.
    Du bekommst Deine "neuen Dinger" irgendwann wieder abmontiert.

    Ganz liebe Grüße
    RM
     
  3. lisa_x

    lisa_x New Member

    Du magst recht haben, aber auch bei der festen Spange und dem Distalizer hatt ich NIE Probleme Da konnte ich direkt super sprechen und nach einer Stunde war alles Geschichte, aber mit diesen zweiten Brackets hinter den Schneidezähnen kann ich immernoch nicht vernünftig reden, und langsam wirds echt unangenehm
     
  4. RM2017

    RM2017 Member

    Hi lisa_x!
    Ich kann mir wirklich vorstellen, dass diese "Dinger" wirklich störend sind, ich fand ein Bild dazu bei einem anderen User.
    Wenn sie aber wie Du sagst in der Größe einem Bracket gleichkommen, wird es sich so unangenehm anfühlen wie bei Lingualspangen am Anfang der Behandlung. Bis jetzt haben sich alle irgendwie abgefunden damit und halten sogar Konferenzen ab.
    Die Aufbisse, die Dir vorher auf die Mahlzähne geklebt wurden, hatte ich auch. Einer hielt gerade bis zum Bahnhof, dafür mussten sie den zweiten endlos lang runterschleifen- irgendwo hakt es immer;)).

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    LG RM2017
     
  5. marsie

    marsie Member

    Hallo Lisa,
    ich hab meine alle Brackets innen, und muss leider nach 3 Monaten sagen, dass sich die Sprache immer noch nicht wieder ganz normalisiert hat. Wenn deine aber sehr klein sind, wird sich deine Sprache sicher wieder anpassen. Du wirst dann die Zunge für Sch und S einfach etwas weiter innen aufsetzen. Außerdem gewöhnt sich dein Umfeld daran ;-) und es ist ja nicht für ewig!
     

Die Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden